Eine völlig andere Welt

Während man in Frankfurt um die Zukunft kämpft, geht es ein paar hundert Kilometer weiter südlich um ganz andere Werte. Der Concorso D´Eleganza Villa D´Este steht für ein Event, das es so wohl nirgendwo gibt. Man könnte es als eine Art Bullerbü der Supercars bezeichnen. Ein Stück heile Welt für die so oft gescholtenen Luxusfahrzeuge. Vor der Kulisse des wunderschönen Comer Sees treten die schönsten und teuersten Fahrzeuge der Welt auf. Es ist ein Schaulauf für die Prominenz und die wohl elitärste aller Automobil-Veranstaltungen.

Nur die Schönheit zählt

Wer hier den Preis für den schönsten Wagen gewinnt, darf mit einer erheblichen Wertsteigerung rechnen. Im Grunde ist es eine Oldtimer-Veranstaltung, doch die Automobil-Hersteller nutzen den Concorso als Plattform, um ihre besten Stücke zu präsentieren. BMW fertigt jedes Jahr ein exklusives Motorrad nur für dieses Event an. Es sind echte Hingucker, und wer Zeit und Lust hat, der kann im Internet wirklich tolle Bilder dazu finden.

Es hat etwas Bizarres. Zum einen sind die hier vorgestellten Raritäten von einer solchen Schönheit und Eleganz und zum anderen ist es durch die veränderte Haltung zum Automobil faktisch unmöglich geworden, sich mit solch einem Fahrzeug normal im Straßenverkehr zu bewegen. Die Anfeindungen wären verheerend. Dies ist im Grunde wirklich jammerschade.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.